Forellenfilet, Kräuterseitlinge mit Sauerkrautschaum

Gestern Abend war es bei mir die Vorspeise. Drei wunderbare Lebensmittel zu einer Vorspeise vereint, die so nicht jeden Tag auf den Teller kommt. Los geht´s! Lasst uns starten. Forellenfilet, Kräuterseitlinge mit Sauerkrautschaum. Das brauchen wir: 4 Portionen – Vorspeise – als Hauptgang 1/3 oder 1/2 noch dazu nehmen! 4 mildgeräucherte Forellenfilets 300 g Kräuterseitlinge…

Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara! Heute Live auf Instagram gekocht. Echt, schaut euch das Video ruhig mal an! Vier Zutaten und wir kochen einen Gänsehautmoment. Eins will ich noch anmerken – SAHNE hat in einer Carbonara mal gar nichts zu suchen! Los geht`s mit unseren Spaghetti nach Köhlers-Art! Spaghetti Carbonara. Das brauchen wir: 4 Portionen 400 g Spaghetti…

Mortadella, Tomaten-Ricotta im Cranberry-Brioche

Mortadella, Tomaten-Ricotta im Cranberry-Brioche! #deftigerdienstag ist so cool. Heute machen wir mal ne Klapp-Stulle de Luxe! Feinste Wurst auf Ricotta und leckeres Brioche. Letzte Woche habe ich zwar gesagt „Backen ist nicht kochen“ aber dieses Brioche ist es wert! Lasst uns loslegen. Mortadella, Tomaten-Ricotta im Cranberry-Brioche. Das brauchen wir: 2 Portionen 150 g hauchdünn geschnittene…

Spaghetti, Cavolo Nero, Parmesanchip und Tomate

Spaghetti, Cavolo Nero, Parmesanchip und Tomate! Ein Pastagericht, das grüner wohl kaum sein kann. Was aber ist Cavolo Nero? Der Kohl, den man auch Palmkohl nennt, wird hier bestens erklärt! Für unser Nudelgericht dient er einerseits als Farbgeber und andererseits als Geschmacksträger. Was wäre Pasta ohne Parmesan? Na klar, nur die Hälfte wert. So werden…

Marinierte Hähnchenbrust, scharfe Pilze und gebratener Broccoli

Marinierte Hähnchenbrust, scharfe Pilze und gebratener Broccoli! Was für eine coole Kombination! Das alles in einem Brötchen oder auf einer Scheibe Brot. Der deftige Dienstag wird phänomenal. Nun aber der Reihe nach: Das brauchen wir: ca. 4 Portionen 2 Hähnchenbrüste küchenfertig 400 g Pilze (in meinem Fall braune Champignons) 1 Broccoli 2 EL getrocknete Tomaten…

Sauce Hollandaise – Übung macht den Meister!

Sauce Hollandaise gilt nicht nur unter Hobbyköchen (habe selbst den ein oder anderen Profi verzweifeln sehen) als ein Buch mit sieben Siegeln. Mal ist sie zu heiß, mal stimmt das Mischungsverhältnis der Zutaten nicht und manchmal weiss man einfach nicht, warum sich die Zutaten nicht zu der cremig-samtigen Sauce verbinden wollen, die man sich erhofft…

Hamburger Pannfisch

Hamburger Pannfisch, gestartet als Reste-Essen der armen Leute und geadelt durch die Sterne-Küche. Somit wie gemacht für den deftigen Dienstag. Es wäre aber auch nicht ZIPPO`S KITCHEN wenn ich mir nicht eine Besonderheit zu diesem Gericht ausgedacht hätte! Wie fast immer in der Regionalen Küche gibt es 1000 Versionen und jede hat den Anspruch, die…

Walnuss-Bolognese

Walnuss-Bolognese, was soll der Quatsch? Sowas geht nur mit reichlich Hackfleisch. Dieser These hätte ich, da bin ich ehrlich, auch lange zugestimmt aber nun denke ich anders darüber. Ich bin kein Vegetarier und weiss ein gutes Gericht mit Fleisch sehr zu schätzen, dennoch sollte man auch mal über den sprichwörtlichen Tellerrand hinaus sehen. Offen sein…

Roastbeef, Camembert und Preiselbeeren.

Roastbeef, Camembert und Preiselbeeren – diese Kombination klingt erstmal komisch, wird aber den heutigen deftigen Dienstag zum Geschmackserlebnis machen. Liebe Leser (und natürlich auch Leserinnen), damit wir hier auch über das Gleiche reden, ein Roastbeef ist ein Stück aus dem Rinderrücken und wird im Ganzen gebraten. Es handelt sich also nicht um ein Steak. Jetzt…

Kabeljau mit roten Linsen und einem Birnen-Gastrique

Kabeljau was für ein schöner Fisch, aber eine Gastrique, was ist das denn nun wieder? Mein Blog soll nicht nur als Ideengeber dienen, vielmehr möchte ich hier auch das handwerkliche in den Fokus rücken. Somit gibt es auch immer mal wieder sehr klassische Themen in meinen Gerichten. Heute ein Gastrique. Ein Gastrique ist im weitesten…

Der heimliche Star!

Wer könnte es sein der heimliche Star? Die Grand Jus, aus der wir wunderbare Saucen kochen, natürlich! Oder hat jemand schon mal den Teller abschlecken wollen, weil die Kartoffeln so super waren. Wer jetzt hier ruf, sollte lieber nicht weiterlesen. Nun werden wir den heimlichen Star zum Leben erwecken. Nehmen wir mal als Beispiel Rinderroulade…

Ne deftige Wurst im Brötchen

Heute zum Start des Blog mache ich einen Hotdog, wie sonst er wohl nicht so häufig daher kommt. Die Idee stammt von R. Trettl und mein erster Gedanke war: Geil, das mache ich mal Dienstags. Und somit startet ZIPPO‘S KITCHEN mal mit ner Bratwurst. Das brauchen wir: Zutaten für 4 Portionen: 4 Baguette-Brötchen und 4…