Forellenfilet, Kräuterseitlinge mit Sauerkrautschaum

Gestern Abend war es bei mir die Vorspeise. Drei wunderbare Lebensmittel zu einer Vorspeise vereint, die so nicht jeden Tag auf den Teller kommt. Los geht´s! Lasst uns starten. Forellenfilet, Kräuterseitlinge mit Sauerkrautschaum. Das brauchen wir: 4 Portionen – Vorspeise – als Hauptgang 1/3 oder 1/2 noch dazu nehmen! 4 mildgeräucherte Forellenfilets 300 g Kräuterseitlinge…

Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara! Heute Live auf Instagram gekocht. Echt, schaut euch das Video ruhig mal an! Vier Zutaten und wir kochen einen Gänsehautmoment. Eins will ich noch anmerken – SAHNE hat in einer Carbonara mal gar nichts zu suchen! Los geht`s mit unseren Spaghetti nach Köhlers-Art! Spaghetti Carbonara. Das brauchen wir: 4 Portionen 400 g Spaghetti…

Mortadella, Tomaten-Ricotta im Cranberry-Brioche

Mortadella, Tomaten-Ricotta im Cranberry-Brioche! #deftigerdienstag ist so cool. Heute machen wir mal ne Klapp-Stulle de Luxe! Feinste Wurst auf Ricotta und leckeres Brioche. Letzte Woche habe ich zwar gesagt „Backen ist nicht kochen“ aber dieses Brioche ist es wert! Lasst uns loslegen. Mortadella, Tomaten-Ricotta im Cranberry-Brioche. Das brauchen wir: 2 Portionen 150 g hauchdünn geschnittene…

Schnitzel, Pilze, Honig-Gurke und rote Beete

Schnitzel, Pilze, Honig-Gurke und rote Beete. Herrlich es ist Samstag und es gibt Schnitzel. Was habe ich in meiner Kochkarriere schon für Schnitzel gebraten. Unzählbar! Heute nehmen wir einen Klassiker und geben ihm ein neues Gewand. Einmal Jägerschnitzel bitte! Schnitzel, Pilze, Honig-Gurke und rote Beete. Das brauchen wir: 4 Portionen 4 Kalbsschnitzel aus der Oberschale…

Brie, Hähnchen und Cranberries im Blätterteig

Brie, Hähnchen und Cranberries im Blätterteig! Heute sollte ich mal was machen, was mir nicht wirklich liegt! BACKEN. Deswegen lasse ich auch die Finger davon. Der Blätterteig wird als“Fertig-Produkt“ gekauft. Zitat aus „Kitchen Impossible“- Backen ist nicht kochen! Dennoch mache ich was richtig Cooles draus. Ein Allrounder der einerseits Hauptdarsteller ist aber andererseits auch eine…

Garnelen-Roll mit Blitz-Kimchi

Garnelen-Roll mit Blitz-Kimchi! Heute ist Dienstag wie wunderbar! Heute machen wir mal einen Hot-Dog. Das stimmt zum Teil. Eigentlich brauchen wir nur das Brötchen. Unser Brötchen füllen wir mit einer Art Kimchi. Da richtig zubereitetes Kimchi so 5 Tage fermentieren muss, machen wir eine Blitz-Variante. Garnelen-Roll mit Blitz-Kimchi. Das brauchen wir: 4 Portionen 4 Hot-Dog…

Hähnchenbrust, Risotto und Basilikum

Hähnchenbrust, Risotto und Basilikum. Zum Wochenende mal was mit Geflügel. Wir werden die Hähnchenbrust ganz sanft garen. Das Risotto mit viel Liebe und Geduld kochen. Das Basilikum macht den Teller zum Hingucker! Also auf geht`s! Wir legen los. Hähnchenbrust, Risotto und Basilikum. Das brauchen wir: 4 Hähnchenbrüste von bester Qualität 100 ml Sherry 100 ml…

Rigatoni, Kalb, Aubergine und Feta

Rigatoni, Kalb, Aubergine und Feta! Mal ganz ehrlich, das klingt auch schon wieder umwerfend. Und es klingt nicht nur so sondern wird auch sensationell schmecken. Getreu dem Motto: Pasta geht immer, legen wir mal los! Rigatoni, Kalb, Aubergine und Feta. Das brauchen wir: 4 Portionen 500 g Rigatoni 400 g Kalbsrücken 1 große Aubergine eine…

Jakobsmuschel, Szegediner Kraut, Curry-Beurre blanc und Püree

Jakobsmuschel, Szegediner Kraut, Curry-Beurre blanc und Püree! Heute möchte ich euch wieder ein bisschen Restaurant-Feeling vermitteln. Die Inspiration zum Kraut kommt durch Mario Lohninger. Er hat es am Valentinstag mit Hummer serviert. Die Idee hat mich dann irgendwie nicht losgelassen. Jakobsmuschel, ein Sößchen und Püree soll es heute noch dazugeben. Dann möchte auch nicht lange…

Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe! Ach was soll ich sagen, ein Klassiker muss auch mal sein. Es gibt unzählige Rezepte für die Kartoffelsuppe und das von Oma ist sowieso immer das beste. Aber wann hast du sie zum letzten Mal selbstgekocht? Keine Ahnung? Dann lass uns loslegen. Kartoffelsuppe. Das brauchen wir: 4 Portionen 1 kg Kartoffeln, mehlig kochend 1…

Guacamole, Rumpsteak, Brot und pochiertes Ei

Guacamole, Rumpsteak, Brot und pochiertes Ei! Es ist wieder Dienstag – HURRA ! Ich mache heute eine wunderschöne Scheibe Sauerteigbrot mit drei anderen Köstlichlichkeiten. Avocado, Rindfleisch und Ei. Apropos Ei, das wird später noch zum Star dieses Abendbrots. Guacamole, Rumpsteak, Brot und pochiertes Ei. Das brauchen wir: 2 Portionen 2 Rumpsteak 150 g Sauerteigbrot oder…

Spaghetti, Cavolo Nero, Parmesanchip und Tomate

Spaghetti, Cavolo Nero, Parmesanchip und Tomate! Ein Pastagericht, das grüner wohl kaum sein kann. Was aber ist Cavolo Nero? Der Kohl, den man auch Palmkohl nennt, wird hier bestens erklärt! Für unser Nudelgericht dient er einerseits als Farbgeber und andererseits als Geschmacksträger. Was wäre Pasta ohne Parmesan? Na klar, nur die Hälfte wert. So werden…

Blumenkohl, Rote Bete und Kichererbsen

Blumenkohl, Rote Bete und Kichererbsen! Das Ganze in einen Topf werfen. Die entsprechenden Gewürze machen unseren Eintopf zum Erlebnis. Draußen ist es saukalt, also muss ein Eintopf auf den Tisch. Mit geröstetem Gemüse und all den Aromen wird unser Eintopf ein Gaumenschmaus. Das brauchen wir: 4 Portionen und Nachschlag. Der wird zu 100% genommen! 1…

Lachs, Fenchel-Zwiebelsalat, Süßkartoffel, Kochbanane und Dill

Lachs, Fenchel-Zwiebelsalat, Süßkartoffel, Kochbanane und Dill? Das Feedback aus der Community lautet bislang: Toll ZIPPO du kochst so schön einfach. Nun, ich kann auch chic. Das natürlich ganz im ZIPPO`S KITCHEN Style. Heute ist der Plan mal ein bisschen Restaurant-Feeling zu schaffen. Viel Freude mit diesem Gericht. Lachs, Fenchel-Zwiebelsalat, Süßkartoffel, Kochbanane und Dill. Das brauchen…

Ricotta, Prosciutto, Blutorange auf Sauerteigbrot

Ricotta, Prosciutto, Blutorange auf Sauerteigbrot. Als mir die Idee zu diesem Gericht kam, konnte ich es nicht erwarten, dass es Dienstag wird. ZIPPO`S KITCHEN läuft heiß! Wenn ihr gleich alle diese Darsteller zusammenführt, werdet ihr mir recht geben. Dienstags könnte ruhig öfter in der Woche sein! Also lasst uns loslegen! Ricotta, Prosciutto, Blutorange auf Sauerteigbrot….

Rinderroulade,Semmelknödel und Rotkohl-Pesto

Rinderroulade, Semmelknödel und Rotkohl-Pesto? Na logisch! Natürlich kann man auch Klassiker neu interpretieren. Mit dem Rotkohl machen wir was verrücktes! Die Rinderroulade und die Semmelknödel lassen wir dann klassisch. Freut euch drauf es wird himmlisch! Rinderroulade, Semmelknödel und Rotkohl-Pesto – das brauchen wir: 4 Portionen: Roulade 4 Scheiben Rinderrouladen – ca. 160-200 g 4 Scheiben Speck…

Fischfond

Wenn du einen Fischfond kochen willst, brauchst du nicht viele Zutaten. Fischköpfe, Karkassen, Gemüse und ein paar Gewürze. Klingt erstmal einfach, ist es aber mitunter nicht. Für eine geile Fischsauce ist allerdings ein schmackhafter Fond wie immer die Basis. Je nach Anspruch reichen die Rezepte von Fischen aus dem Tiefkühlfach bis zu Edelfischen. Darüber hinaus…

Marinierte Hähnchenbrust, scharfe Pilze und gebratener Broccoli

Marinierte Hähnchenbrust, scharfe Pilze und gebratener Broccoli! Was für eine coole Kombination! Das alles in einem Brötchen oder auf einer Scheibe Brot. Der deftige Dienstag wird phänomenal. Nun aber der Reihe nach: Das brauchen wir: ca. 4 Portionen 2 Hähnchenbrüste küchenfertig 400 g Pilze (in meinem Fall braune Champignons) 1 Broccoli 2 EL getrocknete Tomaten…

Lammrücken, Ratatouille und Couscous

Lammrücken, Ratatouille und Couscous klingt nach alter Tradition? Bei genauerem Betrachten kommt ein klares Nein. Ist der Couscous doch aus der nordafrikanischen Küche, so findet das Ratatouille in der provenzalischen und okzitanischen Küche sein Zuhause. Soweit auseinander und doch passen beide Darsteller irgendwie gut zusammen und zu Lamm allemal. Couscous hatte ich selbst gar nicht auf…

Sauce Hollandaise – Übung macht den Meister!

Sauce Hollandaise gilt nicht nur unter Hobbyköchen (habe selbst den ein oder anderen Profi verzweifeln sehen) als ein Buch mit sieben Siegeln. Mal ist sie zu heiß, mal stimmt das Mischungsverhältnis der Zutaten nicht und manchmal weiss man einfach nicht, warum sich die Zutaten nicht zu der cremig-samtigen Sauce verbinden wollen, die man sich erhofft…