Spülschwamm

Ein Spülschwamm – Was soll der Quatsch nun schon wieder! Ich will dieses eigenwillige Dessert kurz erklären. Auf meinem Instagram-Kanal habe ich kürzlich einen Besuch in ZIPPO`S KITCHEN verlost. Der/die Gewinner/In sollte zwar feine Speisen essen aber auch meinen ganzen „Scheiß“ abwaschen. Was liegt da also näher, als ein Dessert im Stile eines Spülschwamms zu kreieren. Das Rezept stammt von Ben Churchill.

Spülschwamm. Das brauchen wir:

SCHWAMM
200 g selbstaufziehendes Mehl
4 mittelgroße Eier
200 g Olivenöl
200 g Kristallzucker
gelbe Lebensmittelfarbe

für die Putzfläche:
Schale einer Limette
100 g selbstaufziehendes Mehl
100 g Zucker
2 mittelgroße Eier
100 g Olivenöl
grüne Lebensmittelfarbe

für den Zitronenschaum:
100 g Zuckersirup
150 g Zitronensaft
250 g Wasser
7 g Soja Leitichin

für das Bratapfelmus:
1 1/2 Granny Smith Äpfel
60 g Zucker
85 g Wasser
8 g Zitronensaft
grüne Lebensmittelfarbe

 

So wird er gemacht:

Schwamm

Zuerst müssen wir den Schwamm machen. Ofen auf 170 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Eier, den Zucker und das Mehl in eine Schüssel geben. 2 min maximal aufschlagen. Das Öl nun langsam bei laufendem Mixer dazugeben. Die gelbe Lebensmittelfarbe ebenso dazu. Der Teig sollte eine kräftig gelbe Farbe bekommen.

Eine Backform mit einer Größe von 8 x 10 Zoll mit Backpapier auskleiden. Den „Schwammteig“ ca. 25 min backen. Herausnehmen und mit Backpapier abdecken. Ein Frühstücksbrett drauflegen und 15 min ruhen lassen. Jetzt aus der Form nehmen, ca. 2 h auskühlen lassen.

Putzfläche

Die Limettenschale, das Mehl, den Zucker, die Eier und das Öl aufmixen. Grüne Lebensmittelfarbe reinballern. Der Teig sollte nun tiefgrün sein! Die Backform wieder auskleiden und den Teig ca. 15 min ausbacken. Abkühlen lassen.

Spülschaum

Um den Zitronenschaum herzustellen, geben wir den Zuckersirup, das Wasser, den Zitronensaft und das Sojalecithin in eine tiefe Schüssel. Mit dem Stabmixer ca. 2 Minuten aufmixen bis sich das Sojalecithin vollständig aufgelöst hat. Das Ganze nun kalt stellen.

Bratapfel-Spülflüssigkeit

Backofen auf 190 Grad vorheizen. Ein halben Apfel 30 Minuten lang ausbacken. Aus dem Ofen nehmen und eine halbe Stunde abkühlen lassen.

Den Apfel mit 60 g Zucker und 60 g Wasser zusammen aufmixen. Das Püree durch ein feines Sieb passieren. Den restlichen Apfel fein würfeln und mit 25 g Wasser und 8 g Zitronensaft pürieren. Das Püree ebenfalls durch ein Sieb streichen. Mit der grünen Lebensmittel einfärben.

Finale

Beide Schwammteile auf „Schwamm“-Größe zuschneiden. Grünes Schwammteil auf das Gelbe setzen.

Den „Spülschaum“ nun kalt aufmixen bis ein fester Schaum entsteht. Den Spülschwamm auf einen Teller setzen. Mit Schaum und dem Apfelgel nappieren!

Viel Spass mit diesem knaller Dessert und bis bald in

 

ZIPPO`S KITCHEN

 

Spülschwamm
Spülschwamm

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.