Semmelknödel mit Pilzragout

Semmelknödel mit Pilzragout. Ich gebe es zu! Ich bin ein Knödel-Fan. Semmel oder Kartoffel, ganz egal. Der Knödel muss nicht nur Beilage sein. Ich finde ihn als Hauptdarsteller auch ziemlich cool. Eins ist aber wichtig: Viel Sauce! Die liefert uns das Plizragout. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Munde zusammen. Ich starte einfach mal.

Semmelknödel mit Pilzragout. Das brauchen wir:

4 Portionen

Semmelknödel
  • 6 altbackene Brötchen
  • 250 ml Milch
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • Handvoll glatte Petersilie
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
Pilzragout
  • 800 g gemischte Waldpilze
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleines Bund Schnittlauch
  • 2 EL Butter
  • 2 TL Mehl
  • 100 ml trockener Weißwein oder Gemüsebrühe
  • 150 g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Magic Mushroom
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft

So wird`s gemacht:

Semmelknödel

Brötchen in ca. 1 x 1 cm kleine Würfel schneiden. Brötchenwürfel in eine große Schüssel geben. Milch in einem kleinen Topf erwärmen. Dann über die Brotwürfel gießen. Alles gut verrühren/kneten. Brot-Milch-Mix ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen Zwiebeln schälen und dann sehr fein würfeln. Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Vom Herd nehmen.

Petersilie waschen und ebenso fein hacken. Eier in eine Schüssel schlagen und verrühren. Zwiebeln, Petersilie und Eier zum Brot-Milch-Masse geben und gut verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft würzen.

Ca. 3–4 l Salzwasser in einem großen Topf zum kochen bringen. Dann mit angefeuchteten Händen 8–10 Knödel formen.

Knödel  ins siedende Wasser geben und bei schwacher Hitze 15–20 Minuten gar ziehen lassen, bis die Knödel hochsteigen und auf der Oberfläche schwimmen. Semmelknödel mit der Schaumkelle aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen.

Pilzragout

Pilze putzen und waschen. Jetzt in Würfel oder Scheiben

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein schneiden oder hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Schalotten und den Knoblauch darin andünsten. Die Pilze dazugeben und bei starker Hitze  anbraten. Mit Wein oder Brühe und Sahne aufgießen und offen etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen.

Zum Schluss die Schnittlauch unter die Pilze mischen und das Ragout mit Magic Mushroom und Zitronensaft abschmecken.

Finale

Einen großen Teller zur Hand nehmen und einen Knödel in die Mitte setzen. Mit 2 Gabeln den Knödel aufbrechen. Das unglaubliche Pilzragout lassen wir nun einfach über unseren Knödel laufen!

Lasst es gut schmecken und viel Spaß beim nachkochen!

See u soon in

ZIPPO`S KITCHEN

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.