Pulled Lachs im Red Devil Style

Pulled Lachs im Red Devil Style. Habe jetzt schon richtig Bock auf dieses Fischgericht. Lachs ist ein so super vielseitig einsätzbarer Fisch und genau deswegen verarbeite ich ihn schon regelmäßig. Nachdem mein Pulled Pork-Burger bereits der Wahnsinn war, toppen wir die Nummer noch nochmal. Dann lassen wir den roten Teufel mal los!

Pulled Lachs im Red Devil Style. Das brauchen wir:

4 Portionen

So wird`s gemacht:

Lachs

Da wir ja schlau sind, haben wir uns natürlich küchenfertigen Lachs gekauft. Falls jemand noch Lachs mit Haut hat, die sollte nun entfernt werden. Zu erst lackieren wir den Lachs mit Supa Glue , ein Multi-Talent unter den Soßen! Hier hat Christian Lohse ein wares Meisterwerk vollbracht. Das bepinseln mit Supa Glue wiederholen wir nach ca. 15 min noch einmal. Jetzt würzen wir den Fisch mit Sunny Rub von beiden Seiten. In einer Pfanne mit Rapsöl braten wir den Lachs kurz an und garen ihn dieser glasig ist im Backofen bei 120 Grad. Der Fisch benötigt dann noch maximal 15min.

Rührei mit Krabben

Die 6 Eier schlagen wir in 2 Schalen auf. Würzen es mit Chakalaka und wer möchte gibt noch einen Schluck Milch dazu. Alles gut verquirlen und salzen. Entweder in 2 oder in einer Pfanne saftige Rühreier zu bereiten. Was war zu erst da? das Ei oder die Krabbe? Zu erst geben wir das ein in eine heiße Pfanne. lassen es kurz stocken und fügen nun die Krabben hinzu. Nun alles ganz sanft zu einem super Krabben-Rührei verarbeiten. Um das Rührei perfekt zu machen geben ordentlich fein geschnittenen Dill dazu.

Honig-Senf

Anstatt unsere BUNS zu buttern bestreichen wir sie mit einer klassischem Honig-Senf-Crem. Hierzu verrühren wir den Frischkäse, den Senf und den Honig mit einander. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Spritzer Limettensaft ausbalancieren.

Finale

Die BUNS toasten und beide Innenseiten ordentlich mit der Senf-Honig-Creme bestreichen. Nun „befüllen“ wir es mit dem Krabbenrührei. Jetzt pullen wir den Lachs aufeinander. Den leckeren Lachs verteilen wir großzügig auf dem Rührei. Zu guter Letzt lassen wir die Red Devil Soße drüberlaufen!

BÄÄÄÄÄÄM!!!

ZIPPO`S KITCHEN

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.