Lachsgalette mit Gemüse und Feta

Lachsgalette mit Gemüse und Feta. Nach all dem Grillfleisch und Kartoffelsalaten kommt nun eine geschmeidige Galette daher. Sie wird begleitet von Gemüse und herzhaftem Feta Käse. Los geht`s!

Lachsgalette mit Gemüse und Feta. Das brauchen wir.

TEIG
  • 1/2 Würfel Hefe (oder Trockenhefe)
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • Prise Zucker
BELAG
  • 2 Paprika rot/gelb je 1
  • 1 Zucchini
  • 2 rote Zwiebeln
  • 300 g Lachs – küchenfertig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Pil Pil
  • Gemüse
  • 1 EL süßer Senf
  • 100 g Creme fraiche
  • 150 g Feta
  • 1 Ei
So wird`s gemacht:
TEIG

Für den Teig zuerst das Mehl in eine Schüssel sieben. Das Wasser leicht erwärmen und in einer Schüssel mit dem Salz, einer Prise Zucker, der Hefe und dem Öl gut verrühren. Nun die Flüssigkeit über das Mehl gießen und gut verkneten – zuerst mit dem Knethaken eines Mixers und danach mit der Hand – so wird der Teig glatt und geschmeidig. Sollte der Teig kleben, einfach etwas mehr Mehl zufügen. Den fertigen Teig zudecken (mit einem Küchentuch) und für ca. 30-40 min an einem warmen Ort gehen lassen – dadurch verdoppelt er sein Volumen. Jetzt kommt der Belag dran.

BELAG
Gemüse putzen und die Zwiebeln pellen. Zwiebeln und das Gemüse in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.
In einer Pfanne Öl erhitzen. Die Zwiebeln und das Gemüse scharf anbraten. Es kann ruhig ein bisschen Farbe nehmen. Das Ganze nun mit dem Grillgemüse-Gewürz ordentlich abschmecken.
Lachs unter kaltem Wasser kurz abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Den Lachs in 1 cm große Würfel schneiden und mit Pil Pil würzen.
FINALE
Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche viereckig ausrollen und mithilfe eines Tellers einen möglichst großen, runden Kreis aus dem Teig schneiden. Den Teigkreis auf ein Backblech mit Backpapier ziehen. Teig mit Crème fraîche bestreichen. Dabei einen ca. 5 cm breiten Rand frei lassen.
Gemüsemischung (komplett trocken!!) gleichmäßig drauf verteilen. Teigränder nach und nach auf die Gemüsefüllung ringsherum einklappen. Dabei die überstehenden Ecken leicht festdrücken.
Die Lachswürfel gleichmäßig auf dem Gemüse verteilen und jetzt den Feta drüber bröseln.
Ei trennen und Eigelb in einer Schüssel verquirlen. Teigränder mit Eigelb bestreichen. Jetzt die Galette im Ofen ca. 25 min goldbraun backen.
Die nicht verbrauchte Crème fraîche mit dem süßen Senf verrühren und einen kleinen Kleks auf die Lachswürfel geben.
Jetzt das ganze Teil in Viertel schneiden und verputzen.
Viel Spaß beim nachkochen und lasst euch feiern. Bis bald in

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.