Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe! Ach was soll ich sagen, ein Klassiker muss auch mal sein. Es gibt unzählige Rezepte für die Kartoffelsuppe und das von Oma ist sowieso immer das beste. Aber wann hast du sie zum letzten Mal selbstgekocht? Keine Ahnung? Dann lass uns loslegen.

Kartoffelsuppe. Das brauchen wir:

4 Portionen

  • 1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 1 Bund Suppengrün – Lauch/Möhre
  • ¼ Sellerieknolle
  • 200g Spitzkohl
  • 150g Speckwürfel
  • 250g Hackfleisch halb/halb
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • kleine Zwiebel
  • (2 Bockwürstchen)
  • 100 ml Öl
  • 1,5 l Brühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Musskatnuss, gerieben
  • Majoran

So wird`s gemacht:

Kartoffelsuppe

Kartoffeln schälen und würfeln. Suppengemüse und Sellerieknolle putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Spitzkohl putzen, waschen und in feinste Streifen schneiden. Das Öl im Topf erhitzen. Speckwürfel auslassen (anbraten). Kartoffeln, Sellerie, Suppengrün und Spitzkohl andünsten. Das ganze Thema kann leicht Farben nehmen. Mit Brühe aufgießen und etwa 30 min köcheln.

Hackbällchen

Hackfleisch mit dem Ei und den fein gehackten Zwiebeln vermengen. Ein bisschen Brösel dazu geben und mit Salz/Pfeffer abwürzen. Kleine Bällchen abdrehen und mit zur Suppe geben. Dort ziehen sie nun langsam mit gar.

Finale

Süppchen mit Salz/Pfeffer,Muskat und Majoran pikant abschmecken. Suppe in einer Schale anrichten. Wer Bock hat schnippelt noch ein Bockwürstchen rein. Ich habe es gemacht. Lasst es euch schmecken und bis bald in

ZIPPO`S KITCHEN

Kartoffelsuppe
Kartoffelsuppe

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.