Hähnchenbrust, Risotto und Basilikum

Hähnchenbrust, Risotto und Basilikum. Zum Wochenende mal was mit Geflügel. Wir werden die Hähnchenbrust ganz sanft garen. Das Risotto mit viel Liebe und Geduld kochen. Das Basilikum macht den Teller zum Hingucker! Also auf geht`s! Wir legen los.

Hähnchenbrust, Risotto und Basilikum. Das brauchen wir:

  • 4 Hähnchenbrüste von bester Qualität
  • 100 ml Sherry
  • 100 ml Sojasauce
  • 75 ml Portwein
  • Vanilleschote
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 Schalotte
  • Olivenöl
  • ca. 500 ml herzhafte Gemüsebrühe
  • 150 g Risotto-Reis
  • 50 ml Rotwein
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 1 TL Butter
  • 1 Schalotte
  • 140 g Butter (eiskalt, in Würfeln)
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 2 Bund Basilikum
  • Sahne

So wird`s gemacht:

Hähnchenbrust
Hähnchenbrust für 1-2 Stunden in der Sojasauce einlegen. Sherry, Portwein, Vanillemark und Zucker in einem aufkochen. Das Ganze für ca. 3 min einkochen. Die Sojasauce dazugeben. Beides zusammen aufkochen. Hähnchenbrüste je Seite zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 4 Minuten pochieren.
Risotto

Für das Risotto die Schalotte schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Schalotte anschwitzen. Den Risotto-Reis dazugeben und unter Rühren mit anschwitzen. Mit dem Rotwein ablöschen und einmal aufkochen lassen. Nun nach und nach mit der Gemüsebrühe angießen, so dass der Reis herrlich schlonzig wird. Vom Herd nehmen und den Parmesan einarbeiten. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken. Falls die Brühe schon Power hatte, braucht das Risotto nicht mehr viel. Die Butter einrühren und fertig ist das Risotto.

Basilikumschaum

Für den Baslikumschaum kochen wir uns zuerst eine Beurre Blanc. Die Schalotte in feine Würfel schneiden und in Butter andünsten. Mit Wein ablöschen, bei starker Hitze auf ca. 80 ml einkochen. Durch ein feines Sieb gießen und beiseite stellen. Vor dem Anrichten finalisieren wir die Sauce. Basilikum waschen und zupfen. In einem hohen Gefäß mit einem Schluck Wasser pürieren. Basilikum-Mus durch ein feines Sieb passieren. Einen Schluck Sahne in den Saucen-Ansatz einrühren und einmal aufkochen. Basilikum und kalte Butter nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren. Sauce nicht mehr kochen lassen. Aufmixen und servieren!

Finale

Wie immer nehmen wir einen eleganten Teller und richten es dekorativ an. Ich habe mit dem Risotto begonnen. Dann die violetten Möhren und zum Schluss den Schaum.

Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim nachkochen.

Bis bald in

ZIPPO’S KITCHEN

Hähnchenbrust, Risotto und Basilikum
Hähnchenbrust, Risotto und Basilikum
Summary
Recipe Name
Hähnchenbrust, Risotto und Basilikum
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
4.51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Samel sagt:

    Heute endlich dieses fantastische Hähnchen zubereitet. Mein Gast war ebenso begeistert wie ich.
    Danke für das tolle Rezept. Könnte zum Lieblingshähnchen auf meiner Speisekarte ganz vorn landen.

    1. Markus Zipp sagt:

      Guten Morgen aus Hamburg! Vielen Dank für dein Feedback! Freue mich riesig wenn es dir so lecker schmeckt!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.