Garnelen-Roll mit Blitz-Kimchi

Garnelen-Roll mit Blitz-Kimchi! Heute ist Dienstag wie wunderbar! Heute machen wir mal einen Hot-Dog. Das stimmt zum Teil. Eigentlich brauchen wir nur das Brötchen. Unser Brötchen füllen wir mit einer Art Kimchi. Da richtig zubereitetes Kimchi so 5 Tage fermentieren muss, machen wir eine Blitz-Variante.

Garnelen-Roll mit Blitz-Kimchi. Das brauchen wir:

4 Portionen

  • 4 Hot-Dog Buns oder andere Brötchen
  • Riesengarnelen reichlich (pro Brötchen so 6-8)
  • 300 g Chinakohl
  • 3 EL Salz
  • 2 dl Wasser
  • 1 große Möhre
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 20 g Ingwer, fein geschnitten
  • 1 TL Rosenpaprika
  • 1 TL milder Paprika
  • 2 TL Fischsauce
  • Soja-Sauce
  • 2 mittelgroße rote Zwiebeln
  • Honig
  • Chili
  • Thai-Curry
  • 2 Eigelb
  • 1 EL Senf
  • 40 ml Reisessig
  • 250 ml Rapsöl

So wird`s gemacht

Kimchi

Chinakohl in 2cm breite Streifen schneiden. Möhre schälen und dünne Julinne scheiden. Beides in eine Schüssel geben und das Salz darüber streuen. Wasser dazu gießen und ordentlich verkneten. Das Ganze nun 15 min ziehen lassen. Den Knoblauch und Ingwer fein hacken. Paprikapulver, Knoblauch/Ingwer und die Fischsauce miteinander vermengen. Kohl/Gemüse abgießen. Die Würzmischung mit dem Kohl/Gemüse vermengen und ziehen lassen.

Garnelen

Garnelen waschen und putzen. Zwiebeln pellen und in Streifen schneiden. Garnelen in einer Pfanne scharf anbraten. Zwiebelstreifen dazugeben und alles kräftig durchschwitzen. Vorsichtig mit Chili und dem Thai-Curry bestäuben. Passt mit der Schärfe echt auf. Mit einem kräftigen Schuss Soya ablöschen. Alles kurz einreduzieren lassen und mit Honig die Balance schaffen.

MAYO

Alle Zutaten müssen die gleiche Temparatur haben, am besten Zimmertemparatur! Eigelb, Senf und Reisessig in eine fettfreie Schüssel geben. Mit einem Schneebesen verrühren. Ca. 1⁄4 des Öls tröpfchenweise einrühren, bis sich Öl und Eigelb zu einer glatten Creme verbunden haben. Anschließend das restliche Öl in dünnem Strahl langsam unter ständigem Rühren zugießen. Es sollte nun eine schön dicke, homogene Mayo entstanden sein. Wer will kann sie nun noch aromatisieren. Mango wie beim Fischburger oder ein scharfes Tomatenmark passen.

Bei mir wird sie tomatisiert!

Finale

Jetzt bestreichen wir das Brötchen innen mit der Mayo. Füllen etwas von dem unglaublichen Kimchi ein. Die herrlich glasierten Garnelen mit den Zwiebeln setzen wir nun on top! Jetzt lassen wir noch ein bisschen Mayo drüberlaufen. Fertig aus!

Ich wünsche Euch viele Freude beim nachkochen und bis bald in

ZIPPO`S KITCHEN

Garnelen-Roll mit Blitz-Kimchi
Garnelen-Roll mit Blitz-Kimchi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.