Clubsandwich Barmbeker Art

Clubsandwich Barmbeker Art ! Wer hat es nicht schonmal in dem einen oder anderen Hotel gegessen. Der erste Gedanke beim reinbeißen? Na so richtig lecker ist es nicht. Wer meine sportliche Leidenschaft kennt, der weiß, dass ich Golf spiele. Auch in vielen Golfanlagen steht das Clubsandwich oft auf der Speisenkarte. Mal mehr und mal weniger geil! Da wir es aufgrund des Lockdown aktuell nach einer schönen Runde Golf nicht essen können, machen wir es eben zu Hause! Inspiriert hat mich R. Trettel.

Also Clubsandwich nach Barmbeker Art!

Clubsandwich Barmbeker Art. Das brauchen wir:

4 Portionen:

  • 3-4 frische Hähnchenbrüste
  • 12 Scheiben Sandwichbrot
  • 4 Scheiben Bauchspeck
  • 250 g Mayonnaise (gekauft oder selbstgemacht)
  • süßer Senf
  • 3 hart gekochte Eier (oder 4 Eier für Spiegeleier)
  • 1 Römersalat
  • 1 reife Avocado
  • 2 weiße Zwiebeln
  • Sojasauce
  • Parmesan
  • 2 Gewürzgurken
  • Pfeffer
  • Curry
  • Salz
  • Olivenöl
  • Limettensaft
  • Piment d’Espelette

So wird`s gemacht:

Hähnchenbrüste

Unsere Hähnchenbrüste mit Salz, Piment d’Espelette , Pfeffer würzen. In Olivenöl anbraten. Backofen auf 90 Grad vorheizen. Die Hähnchenbrüste im Ofen ca. 35 min (Ober und Unterhitze) sanft fertig garen. Das Fleisch dann abkühlen lassen.

Zwiebel-Confit

Zuerst die Zwiebeln pellen. Dann in Streifen schneiden. Zwiebelstreifen in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Sie können ruhig ein bisschen Farbe nehmen. Mit einem kräftigen Schuss SOYA-Sauce ablöschen, ca. 2-3 min weiter braten! Nun das Confit aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Mayo

Wer sie selber aufschlagen will, nur zu! Mayo mit einem EL süßen Senf glattrühren. Gewürzgurke in feine Würfel schneiden. Gurken locker unter die Senf-Mayo heben. Mit Curry, Salz und Pfeffer ordentlich abschmecken.

Hähnchen-Zwiebel-Mayo-Crem

Das abgekühlte Hähnchenfleisch würfeln und in eine mittelgroße Schüssel geben.  Zwiebeln vorsichtig unterheben. Die hartgekochten Eier würfeln und ebenso in die Schüssel geben. Alles sanft mit einander vermengen. Die Mayo nun dazugeben. Es soll eine geschmeidige Maße ergeben. Die Mayo soll es nur abrunden, daher nach und nach dazu geben. Alles nochmal mit Curry, Salz und Pfeffer auf den neusten Stand bringen (abschmecken sozusagen!).

Römer-Avocado

Salat waschen. Dann in feine Streifen schneiden. Das Fruchtfleisch der Avocado mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Limettensaft pikant abschmecken.

Finale

Jetzt setzen wir alles zusammen. Zuerst den Speck kross ausbraten und beiseite stellen. Das Sandwich-Brot knackig toasten. Das noch heiße Toast mit Butter bestreichen. Den Parmesan auf die Butter reiben. Nun kommt eine Schicht Avocado und Salat drauf! Alles ein bisschen andrücken. Huhn-Zwiebel-Mayo draufgeben. Neue Scheibe Toast und alles nochmal von vorne. Jetzt 2 halbe Stücke Speck auf die Huhn-Zwiebel-Mayo legen. Hier wäre jetzt der Zeitpunkt für das Spiegelei. Jetzt den Toast-Deckel drauf … Fertig!!! Was soll ich sagen? Kann nur lecker sein.

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachkochen und bis bald in

ZIPPO`S KITCHEN

Clubsandwich Barmbeker Art
Clubsandwich Barmbeker Art

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.