Caprese Freestyle

Caprese Freestyle! Tomate Mozzarella ist einerseits eine klassische italienische Vorspeise andererseits langweilig hoch 10. Es wird eine wässrige Tomate in Scheiben geschnitten. Dann kommt ebenso in Scheiben geschnittener Mozzarella dazu. Das Ganze mit Balsamico-Essig und Olivenöl übergossen. Mit 5 Blättern Baslikum garniert. Langweiliger geht es kaum. Heute zum DEFTIGEN Dienstag machen wir das Ding mal ein bisschen geiler. Freestyle steht für? Lass dich einfach überraschen. Dolce Vita im ZIPPO`S KITCHEN STYLE!

Caprese Freestyle. Das brauchen wir:

4 Portionen

  • Ciabatta – kommt ein bisschen auf die Größe an. 1/4 Brot sollte aber jeder mindestens bekommen
  • 2 Stk. Mozzarella
  • 1 Pck. Frischkäse – Doppel-Rahm-Stufe
  • 2 Schalen Kirschtomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 100 gr. getrocknete Tomaten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Bund Basilikum frisch
  • Traubenkernöl
  • Tomatenmark oder Tomatenflocken
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig
  • Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Amore

So wird`s gemacht:

Mozzarella-Creme

Beim Klassiker wird der Käse so zubereitet indem man Scheiben schneidet. Fertig aus! Wir machen aber eine Creme daraus und zwar so:

Mozzarella aus der Lake nehmen und abtropfen lassen. Mozzarella nun in feine Würfel schneiden, je kleiner desto besser! Die Käsewürfel in eine Schale geben. Mit dem Frischkäse zu einer Creme verarbeiten. Wer es semiger und feiner möchte, sollte sie durch ein Haarsieb streichen. Mit Salz/Pfeffer und einem Schuss Olivenöl lecker abschmecken. Die Creme nun nochmal kühl stellen.

Basilikumöl

Wir nehmen vom Basilikum ca. 3/4 und waschen ihn. Trocken schütteln. Jetzt zupfen wir ihn in ein hohes Gefäß. 8 cl Traubenkernöl draufgeben und aufmixen. Das Basilikum-Mus durch ein feines Sieb streichen. Basilikum-Öl fertig!

Tomaten

Kirschtomaten waschen und halbieren. Falls sie zu groß sein sollten, gerne dann vierteln. Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten, falls eingelegt, abtropfen lassen. Tomaten auch in Würfel schneiden. Eine Pfanne aufsetzen und einen Schuss Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und getrocknete Tomaten anschwitzen. 1/2 TL Tomatenmark dazugeben und mit schwitzen. Mit einem Schuss Balsamico-Essig ablöschen. Mit Salz/Pfeffer und einem „Hauch“ Honig abschmecken.

Jetzt geben wir die Kirschtomaten hinzu. Das Ganze sollte zwar Temparatur annehmen aber nicht mehr aufkochen. Es sollte ein fruchtig-süßes Tomaten-Ragout entstehen, falls nicht einfach nachschmecken. Das restliche Basilikum verarbeiten wir, indem es grobgehackt drüber gestreut wird.

Finale

Ciabatta entweder toasten oder in der Pfanne mit einem Schuss Öl anrösten. Unseren Mozzarella beziehungsweise die Creme sehr großzügig aufs Brot streichen. Nachdem das geschehen ist, kommt nun die Tomate ins Spiel. Entweder ihr richtet das Tomaten-Ragout vorsichtig an oder einfach Free-Style drauf geben, so wie ich. Beides ändert nix am sensationellen Geschmack! Is klar, oder! Nun machen wir die Nummer rund, indem wir das Basilikum-Öl drüberlaufen lassen. Anstatt LOCKDOWN zieht nun DOLCE VITA in eure Küche ein. Damit das mal klar ist!

Dieses Abendbrot habe ich heute live – auf Instagram – gekocht. Es waren echte Menschen dabei, die sowohl zugeguckt, als mitgekocht haben. In was für einer verrückten Zeit befinden wir uns gerade.

An dieser Stelle möchte ich mich für all die tollen Kommentare hier und auf meinen sozialen Kanälen bedanken! Viel Spass beim nachkochen und bis bald in

ZIPPO`S KITCHEN – jetzt Dienstags live auf INSTAGRAM!

Summary
recipe image
Recipe Name
Caprese Freestyle
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.