Butter Chicken

Butter Chicken. Heute mal was aus der indischen Küche. Ein sanftes Butter Chicken mit Reis. Warum sanft? Weil es zum Schluss eine sanfte, gebremste Schärfe haben sollte. Lasst uns einfach starten.

Butter Chicken. Das brauchen wir:

  • 20 g frischen Koriander
  • 240 g Basmatireis
  • 8 TL Masala
  • 1 große Zwiebel
  • 40 g Ingwer
  • den Saft von 2 Zitronen
  • 500 g Hähnchenbrust
  • 400 g gestückelte Tomaten aus der Dose
  • 200 ml Sahne
  • einen guten Stich Butter
  • Rapsöl zum Braten
  • 5 Zehen Knoblauch
  •  2TL Koriander gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer

So wird`s gemacht:

Butter Chicken

Zuerst den Knoblauch schälen und fein hacken. Beide Zitronen auspressen. Die Hähnchenbrüste putzen, kalt abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.

Das Fleisch nun in walnussgroße Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.  Hähnchen mit Salz, Pfeffer und Masala ordentlich würzen. Die Hälfte des Knoblauchs und den Zitronensaft dazugeben. Nun alles ordentlich vermengen und ziehen lassen.

Die Zwiebel pellen und fein hacken. Ingwer schälen und mit einer Reibe fein reiben.

In einer großen Pfanne die Zwiebeln in Öl glasig schwitzen. Den übrig gelassenen Knoblauch und den Ingwer dazugeben. Alles nochmal gut durchschwitzen lassen.

Jetzt mit Masala, Kreuzkümmel und gemahlenem Koriander bestäuben und kurz mit anschwitzen lassen.

Anschließend geben wir die Tomaten und die Sahne hinzu und lassen es sanft 3-4 min köcheln.

Die Soße jetzt mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf vielleicht noch ein bisschen Masala dazugeben.

Jetzt pürieren wir die Soße und geben sie dann zurück in die Pfanne. Das Fleisch einlegen und alles sanft 10 min köcheln lassen.

Reis

Bevor der Basmatireis gekocht wird, sollte er gewaschen werden, damit er danach nicht so stark klebt. Dazu den Reis in einen Topf mit Wasser geben und diesen gut 20 min darin ziehen lassen. Danach den Reis durch ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser nochmals abbrausen.

Jetzt den Basmatireis wieder in einen Topf geben und mit der 1,5 fachen Menge an Wasser auffüllen – das Reis-Wasser-Verhältnis beträgt bei Basmatireis immer 1:1,5.

Den Topf mit dem Reis für ca. 10 min einweichen lassen und danach aufkochen. Sobald das Wasser kocht, die Hitze reduzieren, den Deckel auf den Topf geben und den Reis für ca. 15-20 min quellen lassen – bis das Wasser verdampft ist.

Finale

Reis auf einem Teller anrichten. Einen guten Stich Butter in die heiße Soße einrühren.

Jetzt das Butter Chicken auf den Reis geben. Den frischen Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Den gehackten Koriander locker über unser Butter Chicken streuen.

Viel Spaß beim nachkochen und bis bald in

ZIPPO`S KITCHEN

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.